Home

Kurz und Knapp

Neue Informationen aus dem Landesverband .... Rückblick zum LandFrauentag in Cuxhaven, Integration mit Herz und Hand, keine Sprechstunde auf dem Land, junge (Land)Frauen mit Schwung und frischen Angeboten und vielen anderen Themen. Die Broschüre liegt in den Ortsvereinen bereit oder gleich hier

lesen

Überarbeitung der Homepage

Die Homepage der LandFrauen aus dem Kreisverband Alfeld wird zur Zeit überarbeitet. Bitte haben Sie Verständnis. Die Seiten sind noch nicht vollständig. Jeden Tag gibt es wieder etwas NEUES... Der Vorstand

Neuigkeiten aus der LandFrauenarbeit ...

Stadtfest in Alfeld am 17. September 2016

die LandFrauen des Ortsvereins Alfeld sind wieder mit Kaffee und Kuchen dabei. Wie immer finden Sie den Stand auf der Grünen Meile (Holzer Straße).

10. - 18. September 2016

Be Active - Europäische Woche des Sports

Der Deutsche Turnerbund ist Partner des dlvs im Projekt Trittsicher und ruft alle LandFrauen dazu auf.... weitere Infos

 

Zu Tisch! Anmeldung der Aktion bis 20. Sept. 2016

dlv und BAGSO suchen LandFrauen, die Mittagstischangebote für Senioren anbieten wollen

Das Engagement wird mit 600 oder 1.200 Euro vergütet, je nachdem, ob selbst gekocht wird oder nicht.

Außerdem gibt es für die Mittagsmahlzeit je Teilnehmerin/Teilnehmer am Mittagstisch 1,50 Euro. weitere Infos

 

 

Zu gut für die Tonne!

- Bewerben bis 30. September 2016

- Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung
Die Vermeidung von Lebensmittelabfall ist ein Thema, das sich der dlv seit 2012 auf die Fahnen geschrieben hat. Seitdem setzen LandFrauen in ganz Deutschland mit verschiedenen Aktivitäten ein Zeichen gegen die Verschwendung von Lebensmitteln  weitere Infos

 

Hereinspaziert - in lebendige Dörfer und blühende Gärten am 11.6.2017

Das Grün im ländlichen Raum ist einzigartig. Die Vielfalt reicht von unterschiedlichen Gärten über das Hofgrün und die Obstwiese, das Grün im Dorf mit Gärten aller Art bis zu Teichanlagen, Dorfplätzen, Friedhöfen und alten Baumbeständen     weitere Infos

© KreislandFrauen Alfeld